Pressemeldungen & Kooperationen

24.07.2017 - Blogbeitrag über Feuerbutze

Gartendeko Blogartikel  über Feuerbutze

Vielen Dank an Monika vom Gartendeko-Blog. Sie hat sich unsere Feuerbutzen einmal genau angesehen. Den verfassten Blogartikel findet ihr hier:

"Was ist den eine Feuerbutze"?

 

Jetzt wird's heiß – nicht nur wegen der warmen Temperaturen

Logo Feuerbutze in Rostoptik

 

Das junge Osnabrücker Unternehmen kommt mit trendigen Feuertonnen Motiven um die Ecke

 

Osnabrück, 26.06.2017 Ob Einhorn- , Kakteen-  oder Ananasmotiv – Feuerbutze hat sie alle.

Das Unternehmen vertreibt über den Onlineshop www.feuerbutze.de  Stahl-Feuertonnen für die verschiedensten Anlässe. „Das tolle an unseren Butzen ist, dass wir sie deutschlandweit sehr günstig verschicken können“. Ein einfaches Stecksystem ermöglicht, dass unsere Kunden sich ihre Kiste selbst zu Hause zusammenbauen können,“ so Caterina Kahlo, Gründerin von Feuerbutze.

Hergestellt werden die Feuerbutzen alle in Deutschland. Die Motive entwickelt das Unternehmen zusammen mit einer Konstrukteurin selbst. Hier wird sehr großen Wert auf Design gelegt um sich vom Wettbewerb abzugrenzen. Alle Kisten werden aus 1,5 mm unbehandeltem Stahl produziert. Ein Laser schneidet dann die Motive in das Material. Witterungsbedingt rosten die Feuerbutzen nach mehrfacher Anwendung. Rost ist nichts anderes als eine chemische Verbindung von Eisen und Sauerstoff. „Das mit dem Rost ist so gewollt“, sagt uns Frau Kahlo. „Sonst hätten wir Edelstahl verwendet, welcher um ein Vielfaches teurer ist. Die schöne rotbraune Farbe gliedert sich so wunderbar in jeden Garten ein.“

Die Feuerbutzen sehen richtig toll aus und sind ein Hingucker für jeden Garten, Kleingarten oder für die Terrasse. Die Abende bleiben gerade lange mild – grillen, draußen sitzen, etwas trinken: alles wird jetzt im Sommer wieder gemütlicher. Eine Feuerstelle ist dann das I-Tüpfelchen für ein gelungenes Wochenende. Oder mal übers Marshmallow-Grillen nachgedacht?

 

Der Sommer ist da und mit ihm auch die Zeit der Hochzeiten. Wer kennt es nicht? Die Frage nach dem richtigen Geschenk geht los. „Der Trend nach dem Individuellen wird immer größer. Daher bekommt man unsere Feuerbutzen auch mit Wunschmotiv“, fügt Frau Kahlo hinzu.

Egal ob mit dem Hochzeitsdatum des Brautpaares, Herzen oder einem persönlichen Spruch. Mehrere Motive sind möglich.

Feuerbutzen eignen sich als Geschenk für die verschiedensten Anlässe. Ob zur Geburt eines Kindes, zum Geburtstag oder Jubiläum – mit Lieblingsverein- oder Lieblingsbandlogo. Ein Hingucker sind die trendigen Feuertonnen auf jeden Fall.

Mehr Infos: www.feuerbutze.de und auf Facebook & Instagram